www.Chihuahua-Luebeck.de

 

Erziehung/Zusammenleben

 

 

Wer kennt das nicht, dass unsere kleinen Rassen insbesondere der Chihuahua verschrien sind als

Kläffer, Hackenbeisser, Handtaschenhund, etc.?

 

Dies liegt letzendlich auch an der Haltung

und Erziehung dieser Hunde.

Arbeiten Sie mit ihrem kleinen Freund.

Kleine Mühen lohnen sich.

 

Auch ein kleiner Hund lernt gerne und er lernt schnell.

Fangen Sie früh an mit der Erziehung und

vor Allem mit der Sozialisierung.

 

Eine gute Hundeschule (mit gewaltfreien Methoden!)

 

Grundsätzlich sollten Sie und Ihr

Vierbeiner als Team arbeiten.

Die kleinen Freunde arbeiten gerne

und sind sehr aufmerksam.

 

Auch möchte ich Ihnen ans Herz legen nicht

nur mit Leckerlies zu arbeiten sondern auch

mit überschwenglichem Lob.

Für einen Hund ist es das größte Glück freundliche und anerkennende Worte von seinem "Rudelführer" zu hören.

Scheuen Sie sich also nicht ihn überschwenglich zu loben

und sich ein bisschen "zum Affen zu machen" :)

(arbeiten Sie hierbei mit hoher und freundlicher Stimme).

Machen Sie nur Dinge die Beiden gefallen.

Dinge die das Selbstbewusstsein Ihres

kleinen Freundes stärken.

Besonders wichtig ist auch der

Kontakt zu Artgenossen um ihn zu sozialisieren.

Besuchen Sie hierzu gerne einige unserer Treffen.

Sie werden sehen wieviel Spaß ihr Hund dabei hat

und diese Kontakte genießt.

 

Eine vorteilhafte Hundeschule achtet darauf, dass der kleine 2 Kilo Hund nicht von einem 30 Kilo Hund umgerannt wird.

Solche Begegnungen können genau das Gegenteil

einer Sozialisierung auslösen bis hin zum Trauma oder sogar in schwere oder tödliche Verletzungen.

IHRE Hundeschule hat möglicherweise sogar

eine Zwergengruppe.

 

All diese Dinge können Ihnen die schöne

Zweisamkeit leichter machen und Sie können

auch ihre gemeinsamen Spaziergänge genießen.

 

Besonders Welpen können durch Kontakte zu anderen Hunden sehr leicht und mühelos geprägt werden,

da sie in der Prägephase (ca. 6. - 16. Lebenswoche)

alles Erlernte nicht vergessen.

In dieser Zeit achten Sie bitte ganz besonders auf

gute Erfahrungen, denn es ist nie wieder so mühelos,

wie in dieser Zeit, spielerisch zu lernen.

 

Auch ein noch so kleiner Hund wie der Chihuahua

hat Spaß an Artgenossen und am Laufen.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und eine

wundervolle gemeinsame Zeit.

 

 

Zurück zu Haltung und Anschaffung