Vorsicht!!!


Folgende Links enthalten möglicherweise "nervenaufreibende Bilder, Videos und Texte.

Der Besuch ist also auf eigene Gefahr.

Dennoch halte ich es für sehr wichtig

sich zu informieren und die Augen vor dem Leid

der Tiere nicht zu verschließen.

Bitte lasst Euch nichts vormachen

und seht nicht weg von Tiequälerei und

dem täglichen Massenmord an Tieren.

Tiere können sich nicht allein wehren und

brauchen unsere Stimme.

 


Das soll Schönheit sein?

Immer mehr Menschen tragen wieder Pelz.

Pelz aus China kostet nicht viel und daher fallen

viele über den Preis darauf hinein.

Mittlerweile sind Echtpelzprodukte sogar günstiger.

Auch versuchen Verkäufer einem weiß zumachen, dass es nicht echt ist weil sie es selbst nicht wissen.

 

Man bekommt man schon für 2,99 EUR

ein paar Handschuhe mit Echtpelz

oder auch Jacken für 30 EUR mit Echt-Pelz-Kragen.

Mützen mit Echt-Pelz-Bommel für 9,90 EUR...

Wozu ist so ein Bommel eigentlich da?

Und dafür nimmt man das hier in Kauf?

Für einen nutzlosen Bommel?

Bitte schaut euch die Filme an damit ihr nicht

vergesst wie wichtig es ist beim

Einkauf darauf zu achten.

Und bitte traut euch Andere zu informieren.

Die Tiere können sich nicht wehren

und brauchen uns dringend.

 

Voller Einsatz für Tiere und die vegane Ernährung


Die Lüge vom Leder: "Ein Abfallprodukt der Fleischindustrie"
Ist das wirklich so?
Ein toller Film von ZDF: 37° "Gift auf unserer Haut"
Seht euch an wie Mensch und Tier leiden müssen für ein paar Schuhe.

 

 

Wolle: Wollt ihr das wirklich tragen? Kein Pullover der Welt kann das wert sein.

 

 

www.peta.de 

Auch Bio ist KEINE Ausrede Tiere zu benutzen,

sie auszubeuten und sie zu essen.

Die meisten Bio-Tiere werden in den selben

Schlachthöfen geschlachtet unter den selben Bedingungen.

Eine Aussage wie "die hatten es vorher gut" und

"Ich kaufe nur beim Metzger nebenan.

Da weiß ich woher es kommt" ist also eigentlich nicht gerechtfertigt.

 

Auch ich habe es in meinem Leben schön gehabt,

darf aber alt werden. Und vor Allem möchte ich

nicht mit Gewalt getötet werden 

auch wenn ich ein nettes Leben hatte.

 

http://www.soylent-network.com/
http://www.soylent-network.com/

 

Haftungsausschluss: Ich übernehme für fremde Seiten und dessen Inhalte keine Gewähr und Haftung. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.